Willkommen bei Schlosserei Bast - Wirges

Wir sind Ihr Partner für die prompte Umsetzung von Bauvorhaben oder Reparaturarbeiten und stehen jeder neuen Aufgabe offen gegenüber. 

 

Informieren Sie sich hier über unsere Leistungen, unsere Arbeitsweise und die Geschichte unseres traditionsreichen Handwerksbetriebs. 

 

Gerne vereinbaren wir einen persönlichen Termin bei Ihnen zu Hause und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot. Nehmen Sie Kontakt auf, wir freuen uns auf Sie!

DIN 1090 - Was ist das?!?!

 

Ausführung von Stahl- und Aluminiumtragwerken

Die Bauproduktenverordnung, Verordnung (EU) Nr. 305/2011 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 9. März 2011 zur Festlegung harmonisierter Bedingungen für die Vermarktung von Bauprodukten, verpflichtet die Hersteller von Bauprodukten dazu, ihre Produkte mit dem CE-Zeichen zu versehen und für sie eine Leistungserklärung abzugeben.

Voraussetzung für die CE-Kennzeichnung der Produkte und die Abgabe der Leistungserklärung ist, dass die dafür geltenden Regeln eingehalten werden.

Für tragende Bauteile aus Stahl und Aluminium, wie z.B. Geländer, Treppen, Rahmen, Hallen usw. ist das geltende harmonisierte Regelwerk die DIN EN 1090-1. Sie fordert die Zertifizierung der Betriebe und die regelmäßige Inspektion der werkseigenen Produktionskontrolle durch eine notifizierte Stelle.

 

Welche Vorteile bietet die Zertifizierung eines Betriebes nach der DIN EN 1090?

Der Hersteller weist nach, dass er:

  • die strengen Anforderungen der DIN EN 1090-1 an die Qualifikation seiner Mitarbeiter, die technische Ausstattung des Betriebes und die werkseigene Produktionskontrolle erfüllt.
  • berechtigt ist, die CE-Kennzeichnung anzubringen und die Leistungserklärung auszustellen.

Der Kunde gewinnt Rechtssicherheit dadurch, dass er ein Bauprodukt erhält, das

  • nachweislich die Leistungsmerkmale erfüllt, die in der technischen Spezifikation (Zeichnungen, Baubeschreibung...) vereinbart sind, denn das bestätigt die Leistungserklärung.
  • nachweislich in Verkehr gebracht werden kann, bestätigt durch die CE-Kennzeichnung.

 

Fazit: Wer einen Betrieb beauftragt, der nicht nach DIN EN 1090 zertifiziert ist, spart an Sicherheit und damit bestimmt am falschen Ende.

Büroanschrift:

Schlosserei Bast
In der Grub 12
56422 Wirges

Telefon: 02602 60159

Werkstattzeiten:

 Montags - Freitags

  7:00 - 12:00

12:45 - 15:45

und nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schlosserei Bast